Freitag, 28. Dezember 2012

Absolute Douglas Eyes Monolidschatten + AMU

Hallo Ihr,
Ich hoffe ihr hattet alle wundervolle Weihnachtstage =) Ich hatte welche, jedoch war das Wetter ziemlich doof, bei uns ins Rheinhessen ist es so warm wie im März....schafft wenig Weihnachtsstimmung ehrlich gesagt.
Aber über die Feiertage hatte ich die Gelegenheit,  den (/das?) Douglas X-Mas Kit zu testen und wollte nun mit meinen Reviews starten.
Zuerst zeige ich euch die 3 Monolidschatten von Absolute Douglas in den schönen Farben
  • Black Pearl 18
  • Golden Eye 17
  • Dark Nights 16

Black Pearl, Golden Eye und Dark Nights
Die Marke an sich kannte ich bisher nur vom Namen, war aber immer sehr gespannt, ob sie mit aktuellen führenden Marken konkurrieren kann, da sie ja (glaube ich zumindest) noch relativ jung ist.

Der Preis ist 7,95€ bei Douglas. Im Vergleich zu Lidschatten von Mac oder anderen Luxusmarken günstig, jedoch ein Preis, den ich nicht zahlen würde, wenn mir das Produkt nicht top gefallen würde. Für circa denselben Preis bekomme ich eine Sleek Palette zu kaufen, denke ich mir da.

Black Pearl 18

Golden Eye17

Dark Nights 16
Die drei Farben gefielen mir von Anfang an sehr gut! Alles schöne, alltagstaugliche Farben, die ich generell häufig verwende. Mit knallbunten Lidschatten hätte ich zum Beispiel wenig anfangen können.
Ebenfalls schön finde ich das Design, es wirkt sehr edel durch die verspiegelte Schrift.

Hier habe ich vorab schon einmal die Swatches für Euch:

Golden Eye, Dark Nights, Black Pearl MIT BASE (Rival de Loop Young Base)

Golden Eye 17

Ich finde auf dem Swatch erkennt man relativ gut, dass die Lidschatten zu Fallout neigen, was bei Golden Eye am Stärksten war. Nachdem ich mich mit diesem Lidschatten geschminkt habe, hatte ich die gesamte Wange voll mit dem recht groben Goldglitzer, der sich auch mit einem Abschminktuch nicht lösen lies, sodass ich den ganzen Tag wie Glitzer-Edward ausgesehen habe. Das finde ich persönlich sehr schade, da mir die Farbe an sich super gefällt und sie sehr gut für edle AMUS geeignet ist, jedoch ist gerade Fallout etwas, was mich so ziemlich am Meisten an Lidschatten stören kann.
Ebenfalls ernüchternd fand ich die Farbabgabe. Viele Goldpartikel blieben trotz feuchter Base nicht auf dem Lid haften und krümelten somit auf meine Wange. Das hatte ich eigentlich nicht erwartet, da der Lidschatten beim hineinfingern sehr pigmentiert war und somit viel versprach. Für den Swatch musste ich schon ziemlich schichten, wodurch ja leider die Gleichmäßigkeit leidet. Ohne Base gab der Lidschatten sehr sehr wenig Farbe ab, also empfehle ich dringend eine. Ich denke aber, mit ein bisschen Übung kann man gute Ergebnisse erzielen.

Black Pearl 18

Diesen Lidschatten habe ich ziemlich gerne! Die Farbe ist nicht gewöhnlich, was ich sehr mag, sie ist sehr dunkel, fast schwarz, aber mit vielen Goldpartikeln, die glitzern. Und je nach Licht wirkt sie fast komplett schwarz, mal fast komplett golden. Gefällt mir farblich sehr gut! Aber auch hier hatte ich das Fallout Problem, jedoch nicht ganz so stark wie bei Golden Eye und die Krümel konnte ich etwas besser entfernen. Offenbar scheint hier der Goldglitzer etwas feiner zu sein, wie bei Golden Eye.
Ausserdem war dieser Lidschatten der, mit der besten Pigmentierung. Auch ohne Base ist das Farbergebnis super und deckend und mit einer Base erst recht.
Den Namen finde ich zudem sehr schön, weil Black Pearl -> Fluch der Karibik -> wuhu! :) Ich finde auch irgendwie, die Farbe passt zum Fluch der Karibik-Film, etwas düster und geheimnisvoll, aber so golden wie ein Schatz =)

Dark Nights 16

Dieser Lidschatten kristallisierte sich als mein Liebling heraus, obwohl die Deckkraft bei ihm nicht so gut ist, wie bei Black Pearl. Aber er krümelt kein Bisschen und der schimmernde Effekt gefällt mir ziemlich gut. Das ist eben eine Farbe, die ich oft verwenden werde. Die Pigmentierung an sich ist auf einer Base gut, ohne Base war sie nicht so toll. Da schnitt Black Pearl um Einiges besser ab. Und ich hatte ewas Probleme damit, den Lidschatten ins AMU einzuarbeiten bzw. auf anderem Lidschatten zu verteilen. Er deckt einfach am Besten auf direktem Augenlid und sollte wohl am Besten für einen Smokey Effekt zum Ausblenden verwendet werden, wie ich ihn immer nutze und gerne habe.
Der Name erinnert mich hier auch wieder an einen Film, nämlich an Batman (The dark Knight) und auch hier finde ich, passt das wieder sehr gut wegen dem dunklen Schimmer.

Zum Schluss zeige ich auch noch ein AMU mit den beiden Lidschatten Black Pearl und Dark Nights.
Golden Eye werde ich demnächst wohl auch noch einmal in eines einbauen, aber das Gold passte farblich nicht so zu den beiden anderen Tönen, die sich zusammen ja sehr gut ergänzen.
Ausserdem kriegt ihr hier schonmal einen Eindruck der Benefit They're Real! Mascara, die ich euch auch noch im Detail zeigen werde.





  •  Rival de Loop Young Base
  • Catrice 030 Vanilla Sky Ride im Innenwinkel
  • Absolute Douglas Dark Nights 16 auf dem Lid und nach Außen verblendet
  • Absolute Douglas Black Pearl 18 im Innenwinkel
  • Benefit "They're Real!" Mascara
Hier sieht man, dass Dark Nights sich nicht perfekt auf dem Lid verteilen lies. Mich stört das relativ wenig, denn ich mag die Farbe.

Würde ich mir die Lidschatten selbst kaufen?

Black Pearl auf jeden Fall! Dieser Lidschatten ist die knapp 8€ wert! Von Dark Nights bin ich ebenfalls begeistert, jedoch ist diese Farbe mir nicht aussergewöhnlich genug, als dass ich sie mir extra zulegen würde. Golden Eye fand ich leider enttäuschend.
Ich bin mir aber sicher, dass es viele Farben der Monolidschatten gibt, die ohne groben Glitzer sind und somit auch nicht krümeln und dadurch wirklich super sind. Und da kann ich mir vorstellen, dass 8€ bei einer aussergewöhnlichen Farbe auch für mich durchaus ein akzeptabler Preis sein könnten!
Ich messe immer gerne an den Sleek Paletten, die für mich qualitativ und preislich einfach der Hammer sind und daher sollte die Farbe des Monolidschattens etwas Besonderes sein, wie eben Black Pearl, damit ich sie mir kaufen würde.


Was haltet ihr von den Absolute Douglas Lidschatten im Allgemeinen?

Liebe Grüße, Eure Lina =)

Kommentare:

  1. Naja ich hätte da jetzt schon einiges mehr erwartet.. löst bei mir kein "Haben wollen" - Gefühl aus :/

    AntwortenLöschen
  2. Ich find's mit dem fallout sehr schade, denn das ist etwas was mich immer ziemlich stört. Hätte eigentlich auch etwas mehr erwartet :( Danke aber für die Review

    AntwortenLöschen
  3. Mir erging es wie euch beiden, hatte mir mehr erhofft aber zwei der Lidschatten hab ich trotzdem ziemlich gerne :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab dich gerade auf der Douglas Facebookseite entdeckt nachdem ich meine Review zu den Lidschatten auf meinem Blog online gestellt hab. Mein Fazit fällt genauso aus: bei 8 € muss die Farbe schon sehr, sehr besonders sein, dass man auch das Gebrösel verzeiht.. Liebe Grüße Janin

    AntwortenLöschen
  5. Ich empfinde den Preis für so eine Douglas Eigenmarke auch irgendwie zu hoch, so besonders finde ich die Farben auch nicht. Hab euch übrigens getaggt =) http://www.talasia.de/2013/01/07/tag-meistgeklickt-in-2012/

    AntwortenLöschen