Donnerstag, 14. März 2013

Essence Stay Matt Lip Creams

Huhu meine Lieben :)
Endlich kann wieder richtig bloggen, da ich seit vorgestern offiziell über das Abitur verfüge - wuhu, nie mehr Schule! Ich freue mich so unglaublich, das könnt ihr euch garnicht vorstellen :)
Und nun, da ich bis Juli über unbegrenzte Freizeit verfüge, kann ich mich wieder voll uns ganz meinen Hobbys widmen.
Ich schreibe deswegen "bis Juli", weil ich am 1.7. für ein Jahr nach Neuseeland gehen werde *freu*. Internet werde ich dort nur sehr selten haben, weil die Hauptbeschäftigung dort Arbeit sein wird. Also ein richtiges Work&Travel- Jahr :)
Wie das dann mit dem Blog hier weitergehen wird, kann ich euch noch nicht sagen, ich schätze, dass dann ein Jahr Blogpause herrschen wird. Aber darüber werde ich euch noch informieren :)

Bis dahin zeige ich euch wie gewohnt ein paar Reviews, und heute berichte ich über die neuen Essence Stay Matt Lip Creams.
Ich selbst bin großer Fan des Matt-Trends und besitze einige Lippenstifte von verschiedenen Marken und auch alle Lip Creams von Manhattan, weswegen ich die von Essence und Manhattan auch vergleichen kann.



Von den 4 Lip Creams habe ich mir nur 2 gekauft, nämlich 04 "silky red" (unten) und 01 "velvet rose" (oben).

Der (in meinen Augen) große Unterschied zu den Manhattan Lip Creams ist, dass die von essence ein semi-mattes Finish haben, also nicht komplett matt. Das bedeutet im Endeffekt, dass die Farbe nicht komplett trocknet, was ich leider weniger gut finde. Der große Vorteil bei matten Lippenprodukten ist für mich, dass die Farbe trocknet und so weder verschmieren noch abfärben kann. Da liegen die Manhattan Lip Creams für mich klar im Vorteil.
 So fühlen sich die Creams von essence aufgetragen wie ganz normaler Lippenstift an und nur optisch ist ein leicht matter Effekt erkennbar.
Bei Velvet Rose ist es kein Problem für mich, dass die Lip Cream nicht komplett einzieht, da die Farbe nicht so auffällig ist und daher ein Verschmieren kaum erkennbar. Jedoch Silky Red kann ich nur mit einer ordentlichen Ladung Lipliner verwenden. Anfangs machte ich den Fehler und trug dieses knallige Rot einen Abend lang ohne Lipliner-Grundierung. Das Ergebnis waren dauerhaft verschmierte Ränder und deswegen recht angespannte Stimmung bei mir.

Mit Lipliner jedoch liebe ich Silky Red total! Die Farbe ist herrlich, perfekt deckend, leuchtend und richtig schön sommerlich!

04 Silky Red
01 Velvet Rose
 Velvet Rose sieht im Fläschchen recht nude aus. Jedoch auf den Lippen erscheint die Farbe auch oft knallpink, das changiert je nach Licht. Auch hier ist die Textur ziemlich deckend. Auf jeden Fall eine schöne Farbe.



Als Fazit finde ich es dennoch recht schade, dass die Lip Creams nur semi-matt sind. Jedoch Silky Red ist eine wunderschöne Farbe, die ich garantiert oft mit Lipliner tragen werde =)
Ausserdem finde ich den recht penetranten, süßen Geruch sehr lecker :)

Viele liebe Grüße, Eure Lina :)

Preis: 1,99€
gekauft bei: dm










Kommentare:

  1. Silky Red finde ich bei dir auf jeden Fall schöner :)

    AntwortenLöschen
  2. Also erstmal: Herzlichen Glückwunsch zum Abitur! Was für einen Schnitt hast du wenn ich fragen darf? :)
    Und viel Spaß im Vorhinein schon einmal zu deinem Work & Travel Year!

    Die matten Lipscreams gefallen mir von der Sache her ganz gut, aber für meine trockenen Lippen wäre das wohl eher nichts. Schade! :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, danke, ich hab 2,8. Ist nichts Aussergewöhnliches, aber ich bin zufrieden :)
      Ja bei trockenen Lippen ist das doof :/ Vielleicht vorher gut eincremen?

      Löschen
  3. ich liebe diese matten lipcreams, habe selber den Pink ton :) Auf meinem blog gibt es zur zeit einer verlosung :) Würde mich freuen wenn du kurz vorbeischaust <3 http://juliasbeautyblog-xo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen